Waterland ist eine unabhängige Private-Equity- Investment-Gruppe

Waterland ist eine unabhängige Private-Equity-Investment-Gesellschaft, die Unternehmer dabei unterstützt, ihre Wachstumsziele zu erreichen. Mit umfangreichen finanziellen Ressourcen und den engagierten Fachleuten schafft Waterland für die Portfolio-Unternehmen die Basis, sowohl organisch als auch über Akquisitionen, schneller zu wachsen.

Waterland tritt dabei als aktiver Anteilseigner auf und spielt für die Unternehmen des Portfolios bei ihrer strategischen und operativen Entwicklung, ihrem Wachstum und der Leistung eine Schlüsselrolle. Mit dem im Feld Unternehmerische Investitionen erfahrenen Team zielt Waterland darauf ab, ambitionierten Unternehmern zu helfen, in der heutzutage immer wettbewerbsorientierteren Welt eine stabile Marktposition zu erreichen. Bis heute hat Waterland in über 500 Unternehmen investiert.

Waterland wird als Fondsmanager im von der niederländischen Regulierungsbehörde AFM (Autoriteit Financiële Markten) geführten Verzeichnis geführt.

Gekommen, um zuzukaufen (Venture Capital Magazin 10/2019)

Walt Disney hat im Jahr 1928 Micky Mouse erfunden. Heute ist The Walt Disney Company eines der größten Unternehmen weltweit. Der Gründer vergaß bis zu seinem Tod 1966 nicht, wem er den Erfolg zu verdanken hatte: „Erinnert euch stets daran, dass das Ganze hier mit einer Maus angefangen hat.“ Aus etwas Kleinem etwas Großes machen – das ist Vision und Ziel wohl jedes Unternehmers. Nur: Eine Maus reicht nur für einzelne Glückliche wie Disney, um Marktführer zu werden. In der Regel braucht es außerdem Kapital, umfassendes Wissen und sinnvolle Zukäufe, damit der große Player entsteht. Gerade anorganisches Wa [...]

Discover

IT-Systemhaus netgo und Waterland gehen Partnerschaft für weiteres Wachstum ein

Gemeinsam mit den beiden Gründern, Patrick Kruse und Benedikt Kisner, plant Waterland Private Equity das organische Wachstum von netgo zusätzlich zu beschleunigen. Das Portfolio an Serviceleistungen für die Kunden soll durch gezielte Zukäufe weiter ausgebaut werden. Der Markt für IT-Häuser ist fragmentiert und bietet hohes Konsolidierungspotential. Die beiden Gründer von netgo bleiben weiterhin signifikant beteiligt und als Geschäftsführer an Bord.

netgo wurde 2007 von Benedikt Kisner und Patrick Kruse als IT-Systemhaus in Borken gegründet und wuchs in den vergangenen Jahren sowohl organisch [...]

Discover